Spring / Fruehling

Frühling
(Theodor Fontane)

Nun ist er endlich kommen doch
in grünem Knospenschuh;
Er kam, er kam ja immer noch,
die Bäume nicken sich’s zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
nun treiben sie Schuss auf Schuss;
im Garten der alte Apfelbaum,
er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
und atmet noch nicht frei
es bangt und sorgt: Es ist erst März,
und März ist noch nicht Mai.

O schüttle ab den schweren Traum
und die lange Winterruh:
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag’s auch du.

——————————-

Now he has finally come
in green buds shoe;
He came, he still came,
the trees nod to’s.

They all could hardly wait for it
Now they drive after batch;
in the garden of the old apple tree,
It is reluctant, but it must.

Well hesitates even the old heart
and breathes not yet free;
it fears and ensures: It’s only March
and March is not yet May.

O shake off the bad dream
and the long Winter peace:
The old apple tree dares,
Heart, do dare you too.

jasmine

Advertisements

2 thoughts on “Spring / Fruehling

Comments are closed.